Visual Design

Seien es organischen Fonts oder eine geschmackvolle Farbpalette  – ein liebevoll gestaltetes Interface Design hinterlässt nicht nur einen bleibenden Eindruck. Es unterstützt zusätzlich die Usability. Denn auch wenn die Benutzerfreundlichkeit einer Anwendung bis ins kleinste Detail ausgearbeitet wurde; eine schlechte Optik kann monatelange Arbeit hinfällig werden lassen. Wenn es also darum geht, dieses Endzeitszenario zu vermeiden, kommt das Visual Design ins Spiel.

Das Aufgabenspektrum umfasst dabei sämtliche ästhetisch-gestalterische Komponenten. Von Illustrationen über Grafik Designs bis hin zu Animationen. Der funktionale Charakter, wie beispielsweise im Interaction Design, weicht dabei dem kompositorischen Charakter. Soll übersetzt heißen: eine geschickte Anordnung von Elementen wie Bildern, Farben, Formen und Fonts unterstützt die User darin, wichtige Funktionen zu erkennen und die Botschaft des Produkts einfacher zu verstehen.

Nicht umsonst weißt das Visual Design also zahlreiche Schnittstellen zum Corporate Design auf. Ein einheitlicher und ästhetisch ansprechender Markencharakter, der sich auch  innerhalb einer Anwendung widerspiegelt, kann dementsprechend die Interaktion zwischen Mensch und Maschine fördern und den User emotional erreichen.

Anfrage

* Erforderlich




Wie bist du auf mich aufmerksam geworden?



Ich bin damit einverstanden dass meine Daten gespeichert werden, damit meine Anfrage beantwortet werden kann. Datenschutzerklärung